06.10.2019

Notstromversorgung bei dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW Fischereiökologie

Durch einen Sturm fiel am Montag (30.9.2019) in Albaum der Strom und damit die Stromversorgung bei dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW Fischereiökologie aus.

Durch den Stromausfall fielen die Pumpen aus, die dafür sorgen, dass  genug Sauerstoff im Wasser für die Fische vorhanden ist.
So wurde der OV Lennestadt am Montag gegen 7:30 mit dem neuen 50 KVA Stromaggregat, welches der OV in der Woche zuvor neu bekommen hat, zur Notstromversorgung alarmiert.
Durch die schnelle Alarmierung der Behörde, konnte ein Fischsterben verhindert werden.
Eine weitere Aufgabe war es, einen Wasserschacht leer zu pumpen, der durch den Ausfall weiterer Pumpen überzulaufen drohte.
Gegen 11 Uhr war die Stromversorgung wieder hergestellt und der Einsatz war beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: